Sie sind hier:Start | Produkt | Schlie├čanlagen | Elektronische Schlie├čanlagen | Seccor | Schalteinrichtungen | SECCOR Auswerteeinheit AE255F

SECCOR Auswerteeinheit AE255F

Die SECCOR-Auswerteeinheit ist die Schnittstelle zur Einbruchmeldezentrale

Die Schnittstelle zur EMZ

  • Installation direkt in der EMZ als Platine P/AE 255Foder neben der EMZ in eigenem Geh├Ąuse.
  • Verwaltet bis zu 4 Eingabesysteme (SLT-E/-PE, ZL-E/-PE, EL, ELT).
  • VdS Klassen A, B, C bis SG5/SG6 ├╝ber Jumper einstellbar.
  • Gezieltes Anlegen und L├Âschen von bis zu 255 SCHARF/UNSCHARF Berechtigungen.
  • Wahlweise ÔÇ×extern SCHARFÔÇť-Relais als Impuls- oder Dauerkontakt m├Âglich.
  • Verwaltet 6-stellige Codes, Chip-Schl├╝ssel, ber├╝hrungslose Transponder und 4 bis 5-stellige Kombi-Codes.
  • Verwaltet Spezialcodes f├╝r intern SCHARF und stillen Alarm.
  • Verwaltet Wachdienstschl├╝ssel.

 

Technische Daten

  • Stromaufnahme in Ruhe: 30 mA
  • Strombelastbarkeit: max. 800 mA pro Meldelinie
  • Stromaufnahme der Eing├Ąnge: 4,5 mA pro Eingang
  • Abmessungen Platine P/AE255: 100x140 mm
  • Abmessungen AE255 (=P/AE 255 im Zinkdruckguss-Geh├Ąuse): 190x135x42 mm
  • VdS-Zulassung: G101011 (in der verkabelten Version und in der Version mit Induktiv├╝bertragung zur T├╝rzarge)
seccor_ae255homep
   

 

Mehr in dieser Kategorie: SECCOR Auswerteeinheit Basic »